Notruf nicht in der anrufliste protokolliert?

2 Antworten

Derjenige, der den Notruf getätigt hat, wird sein eigenes Handy benutzt haben, und nicht das deines Bruders. Wenn kein anderer Verkehrsteilnehmer an dem Unfall war, hat keiner der Zeugen die Polizei benachrichtigt. 

Ein Krankenwagen fährt einen Verletzten immer in das nächstgelegene Krankenhaus. Vielleicht hilft das weiter.

Eine weitere Möglichkeit ist, bei der Krankenkasse anzurufen. Die bezahlen den Einsatz des Rettungsdienstes.  

Ne also er weiß nicht genau ob er sogar selbst angerufen hat. Weil sich eben sonst niemand meldet der tat. Und unfallort ist auch klar

@Basti082747

Ihr könnt vielleicht die 112 anrufen und den Fall schildern. Die protokollieren,  wer den Notruf getätigt hat. Oder bis Morgen warten und die KK anrufen.

@mariontheresa

Bitte nicht für so einen Quatsch die 112 anrufen! Das ist (wie die 110 auch) eine reine Notfallrufnummer, die durch solche Nachfragen unnötig blockiert wird!

Wenn man eine Frage an die entsprechende Leitstelle hat, kann man im Internet die Telefonnummer (für Nicht- Notfälle) raussuchen und dort anrufen. 

In diesem Fall kennt die Leitstelle sicherlich die Rufnummer des Anrufers, wird diese aber nicht herausgeben, nur weil euch interessiert, wer angerufen hat. Dazu müsste schon ein Interesse seitens der Polizei (z.B. bei Fahrerflucht) vorliegen.

In den Leitstellen von Polizei bzw. Rettung wird jeder Notruf aufgezeichnet.

Wenn die Polizei nichts hat dann wurde vermutlich in der Rettungsleitstelle angerufen.

Das wird dir aber nichts nützen. Auf die Aufzeichnung hat der Disponent nur so lange Zugriff wie der Einsatz läuft. Nach Abschluss des Einsatzes kann dort nur noch die Staatsanwaltschaft bzw. mit richterlicher Anordnung zugegriffen werden.

Der Datenschutz verhindert hier das man die Beteiligten so einfach raus bekommt. Eventuell besteht die Möglichkeit über einen Anwalt was zu erreichen, die Wahrscheinlichkeit ist aber nicht sehr groß.

In solchen Fällen erreicht man oft mehr über eine Anzeige in der Zeitung oder einen Aufruf in sozialen Medien wie zum Beispiel einer ortsbezogenen Facebook-Gruppe.

Danke! Mal sehen ob wir das machen, so extrem wichtig isses ja auch wieder nicht. Wer halt schln wenn man sich bedanken kann aber in erster linie gehts ja mal darum, dass er gesund ist (bzw ihm geholfen wird)

Was möchtest Du wissen?