Norisbank: vorgemerkte und nichtgebuchte Kontoeingänge - kann der Sender sie noch stornieren?

4 Antworten

ja klar-du kannst ja auch nach einer buchung(vor allem wenn jemand abbucht u. es war nicht gerechtfertigt oder dein konto nicht gedeckt) es eine zeitlang selbst wieder zurücknehmen.beim onlinebanking ist es mir auch schon passiert,dass ich fehler machte-kann storniert werden

es geht hier um Überweisungen und nicht um Lastschriftabbuchungen

Solang das Geld noch nicht bei der anderen Bank eingegangen ist, ja. Sobald das Geld eingegangen ist und auf dem Konto Verbucht wurde, nein, nur mit Zustimmung des Kontoinhabers. Also das Geld ist schon bei deiner Bank, somit kann es nicht mehr Storniert werden. Nur per Zustimmung.

Ja klar kannst man das stornieren. Das Geld ist in diesem Fall noch beim Absender. Der kann die Buchung stoppen.

Eigentlich schon, wenn kurzfristig noch eine Umsatzsperre für den Betrag "reingehauen" wird, kann man die Abbuchung noch verhindern

Was möchtest Du wissen?