nightclub .. startkapital?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, das kommt drauf an...Zuerst einmal musst du ja die passende Location finden. Oder einen neuen Club bauen. Letzteres würde deine 30.000€ aber schon in der ersten woche der Bauphase verrauchen, da kannst du mal locker mit dem 10fachen rechnen. Gehen wir davon aus, du bekommst nen alten Club für günstiges Geld, selbst der würde vermutlich schon im KAufpreis weeeit mehr als 30.000€ kosten.
Wenn du also den "rohbau" hast, musst du ihn neu einrichten, er soll ja stylisch aussehen, von innen und außen. Das heißt es müssen Bars, Teppiche, andere Bodenbeläge, Wandverkleidungen, Möbel, Lichter (speziell die lightshows), Mischpulte für die DJs, Boxen und so weiter gekauft und eingebaut werden. Dann müssen noch die Getränke besorgt und Personal angestellt und natürlich auch kräftig Werbung gemacht werden. Alles in allem würde ich schätzen, dass ein kleiner club schon locker das 300.000€ (!!! das 10fache!!!) kostet, bevor der erste Gast drin is.

oh gott, die harte realität.. danke für die antwort!

für die angestellten oder nich?? bin mir auch nich so sicher aber denke ich ma hofffe konnte helfen:)

für die einrichtung

da sind deiner phantasie keine grenzen gesetzt

dann solltest du noch paar monate die miete zahlen können, auch wenn du erst mal nix verdienst

das ist es in etwa

löhne und so zeug kann natürlich auch alles kommen, aber die einrichtung ist der löwenanteil erst mal

danke für die antwort :)

Was möchtest Du wissen?