Neuwagen kaufen - wie läuft es? Was muss ich zuerst machen? Versicherung abschließen? Zulassung?

5 Antworten

nachdem du hier die richtige Reihenfolge erklärt bekommen hast, gebe ich dir folgenden Rat: Lass dir nicht anmerken, weder bei der Versicherung, noch beim Autoverkäufer, dass du keine Ahnung hast. Sonst wirst du gnadenlos über den Tisch gezogen. Nimm vielleicht einen erfahrenen Bekannten mit. Du bist das ideale Opfer für einen fleißigen Verkäufer.

ich bin damals auch völlig ahnungslos zum Autohändler, der mich dann sehr gut beraten hat, auch was Versicherung betrifft usw. Zu seinem Service gehört auch, dass er selbst zur Zulassungsstelle fährt. Lass dich einfach mal beraten

du besorgst dir bei deiner Versicherung eine Deckungskarte,beim Autohändler gibst du deinen Personalausweis ab und der meldet das Auto für dich bei der Zulassungsstelle an. Mit der Zulassung gehst du zu deiner Versicherung und läßt den Wagen versichern.... und schon kann's losgehen!

Du brauchst gar nichts machen. Du läßt Dir vom Verkäufer die Daten vom Fahrzeug geben- gehst damit zur Versicherung (Anruf genügt in der Regel), damit Du eine Versicherungsbestätigung bekommst. Diese gibst Du dem Verkäufer- und der meldet das Fahrzeug mit Deinen Daten (mußt dann den Personalausweis da abgeben) an.

Danach kannst Du dann fahren wohin Du willst ;-)!

Das regelt fast alles der Verkäufer bzw das Autohaus für Dich. Und welche Wege du wann genau machen mußt, wird Dir der Verkäufer ebenfalls sagen. Er kann Dir auch einiges abnehmen, was du normalerweise selbst machen müßtest.

Was möchtest Du wissen?