Neues Auto - leasen oder finanzieren?

5 Antworten

Leasing muss als Selbstständiger auch nicht immer toll sein. Da wir deine GuV-Rechnung nicht kennen, wissen wir auch nicht wie es sich steuerlich bei dir auswirkt. Finanzierung und Leasing kannst du mal unter www.carcredit.de selber rechnen. dann solltest du auch noch beachten, beim Leasing hast du einen sehr unflexiblen Vertrag. Sollten also mal finanzielle Schwierigkeiten auftreten bekommst du schneller Probleme als bei einer Finanzierung. Finanzierungsraten kann man stunden oder auch mal die Laufzeit verlängern. Das geht bei Leasingraten nicht. Beim Leasing kannst du am Ende der Laufzeit das Fahrzeug auch zum vereinbarten Restwert übernehmen. Das solltest du aber schon bei Beginn mit in den Vertrag schreiben lassen. Gerade bei den deutschen Herstellern gibt es da immer wieder schnell Probleme am Ende der Laufzeit. 

Leasing lohnt kaum für Privatleute, da steuerlich nicht absetzbar.

An deiner Stelle würde ich bei derartigen Summen aber daran denken, dass sich deine Einkommensverhältnisse auch mal radikal ändern können und du dann vielleicht auf einem Berg Schulden sitzt.


Hab jetzt den ersten Satz überlesen. ´Wenn du es absetzen kannst, dann vielleicht auch Leasing. Die Nachteile sind dir ja bekannt. Der zweite Satz gilt dann aber umso mehr.

Ich bin Selbstständig, also keine Privatperson

Deine Frage kann man nicht pauschal beantworten.

Hier ist auch maßgebend wie hoch deine jährlichen Einkünfte sind.

Außerdem sollte man zuerst einmal klären, welche Rabatte man bei der Finanzierung, Leasing oder Barzahlung erhält.

Manchmal ist es auch sinnvoll, ein Auto bar zu bezahlen.

Beispiel dazu.  

Bei einem gelaesten Auto hätte ich einen Rabatt von 15 % erhalten.

Allerdings bei Barzahlung bekam ich 27,5 % Nachlass.

Also war für mich die 2. Variante sinnvoll.

Auch bei einem gelaesten Auto kann man den Vertrag so abschließen, dass man beim Leasings-Ende das Fahrzeug mit dem Restwert übernimmt und dann gehört es einem auch.

Also alle Varianten durchrechnen und dann kommst Du auch ans Ziel.

Und was kostet mich das Fahrzeug ca. wenn ich es leasen würde?

Moin, moin

falls du 15.000 cash als Sonderzahlung zu Beginn leisten kannst, wären dies über 1.000 € monatliche Leasingrate bei 48 Monaten Laufzeit und einem Restwert von ca. 20.000 € mal als Überschlagsrechnung!

Da du ja als Selbstständiger die Sonderzahlung sowie die mtl. Leasingraten steuerlich geltend machen kannst, müßtest du für einen Vergleich deine Steuerersparnis dagegen rechnen.

Gruß siola55

Hallo,

Leasing ist nur in ganz wenigen Fällen vorteilhaft. Meistens fährst Du mit einer normalen Finanzierung besser. Genaueres kann man ohne Details zu kennen, nicht sagen.

Übrigens: Ich habe vor langer Zeit aufgehört, mir Neuwagen zu kaufen. Ich kaufe mir Gebrauchte und schreibe Fahrtenbuch. Günstiger kommst Du als Selbständiger nicht an ein Auto.

Gruß

dervagabund


Was möchtest Du wissen?