Neuer Job, Krank in der Probezeit, Kündigung,wer zahlt was und wieviel

2 Antworten

Kenne mich zwar mit Schmerzen an der Bandscheibe nicht aus aber viell. helfen irgendwie Spritzen vom Arzt?? So viel ich weiss bekommst Du Arbeitslosengeld, falls er Dich kündigt. Die Höhe wird (glaube ich) von Deinem letzten Job abhängig gemacht. Wie lange ist Deine Probezeit?? Versuche durchzuhalten.

ist eigentlich ganz einfach: Wenn du innerhalb 4 wochen nach Arbeitsaufnahme krank wirst, zahlt die Krankenkasse Krankengeld bis zum Ende der 4.Woche (= 28. Tag nach Beschäftigungsbeginn). Das Krankengeld wird aus dem Gehalt deines aktuellen Lohnes berrechnet. Es gibt eine Fausformel: das Krankengeld beträgt 90 Prozent des Nettolohnes. Dein aktueller Arbeitgeber muss also der Krankenkasse bestätigen, was du vorausssichtlich monatich netto verdient hättest. Ab dem 29. Tag zahlt dann der Arbeitgeber wieder den Lohn weiter, wenn du länger krank bist.

Problem: Wenn du während der Probe krank wirst, wird dir wahrscheinlich gekündigt. Aber dann zahlt die Krankenkasse weiter Krankengeld bis zu dem Tag an dem du wieder gesund bist bzw. bis dich der medizinsche Dienst wieder gesund schreibt. Und dannach musst du wieder Arbeitslosengeld beantragaen.

ich habe das gleiche Problem bin nach 2 Wochen Arbeitsantritt krangeschrieben, stressbedingt psychische Probleme......jetzt frag ich mich auch ob mein AG mir das Gehalt zahlt.....ich hoffe ich bekomme mein Gehalt entweder von mein Arbeitgeber oder Krankenkasse......

Was möchtest Du wissen?