Neue Wohnung - Türrahmen vom Vormieter zerkratzt

5 Antworten

wir haben uns die Tage eine Wohnung angeschaut die uns auch super gefällt. (akt. Mieterin sucht Nachmieter), bei der Wohnungsbesichtigung ist uns aufgefallen das die Türrahmen zerkratzt (teils auch tief) sind und auch in der Wanne ein etwas tieferer Kratzer ist.

Unbedingt ein Übernahmeprotokoll machen, die Mängel auflisten un d vom Vermieter unterschreiben lassen.

Gut ist auch, wenn man Mängel fotografiert.

Muss die vermietende Gesellschaft die zerkratzten Türrahmen ersetzten / reparieren, oder wie wird in einem solchen Fall vorgegangen?

Eine zerkratze Tür sieht zwar nicht schön aus, aber der Vermieter muss sie nicht erneuern.

Zusagen des Vermieters über Reparaturen die er durchführen will, sollte man si9ch schriftlich geben lassen. Es soll vorkommen, das so mancher Vermieter an Vergesslichkeit leidet.

MfG

Johnny

Hier auch Fotos machen und dem Vermieter vorlegen, bzw zum Mietvertrag. Das Holz kann man spachteln, schleifen, spachteln schleifen, grundieren und dann komplett streichen. Sonst wird es fleckig. Auf jeden fall dem Vermieter mitteilen bevor du anfängst.

das ist Sache des Vermieters. Auf jeden Fall sollten die Mängel schriftlich festgehalten werden, damit man dich nicht dafür verantwortlich macht.

Wenn Ihr die Wohnung übernehmt wird ein Übergabe/-nahmeprotokoll aufgenommen. Sind die Beschädigungen noch vorhanden..darauf bestehen..daß es in das Protokoll aufgenommen wird. Ob und wer die Beschädigungen beseitigen muß..wird der Vermieter entscheiden.

Wenn ihr die Wohnung bekommt, dokumentiert bei der Übernahme auf jeden Fall die Schäden und lasst es euch unterschreiben.

Danach solltet ihr euch mit dem Vermieter in Verbindung setzen. Entweder kommt der Vermieter dafür auf oder er holt es sich von der aktuellen Mieterin wieder. Aber das ist ja nicht euer Problem.

Was möchtest Du wissen?