Neue Nachbarn wollen Strom abstellen

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das kommt mir echt spanisch vor, normalerweise hat jeder mieter einen eigenen zähler. daher DARF eine stromabschaltung euren haushalt nicht tangiren. es sei denn es wäre eine altanlage, bei der ein neues kabel angeschlossen werden soll und es gibt keine zählervorsicheruingen.

ich würde mich auf die hinterhufe stellen und vor allem darauf achten, dass der liebe nachbar nicht einfach irgendwo illegal strom zapft...

lg, Anna

Danke Anna :) Im Endeffekt werden wir es sehen , ob unserer Stromzähler , anfängt durchzudrehen. Was du da schreibst mit, Zählvorsicherung und ob es zu alt ist, kann ich dir leider nicht beantworten. Alt ist das Haus schon , aber als wir eingezogen sind , musste auch nicht der Hauptschalter abgestellt werden. Alles ganz normal , Sicherungskasten aus anschließen fertig. Ich habe nur mal mitbekommen , dass die Frau vor deren Sicherungskasten stand und irgendwas auf ihrer Sprache sagte. Ein paar Tage später , war dann so ein Kollege von denen hier. Aber ich halte mein Zähler besser noch im Auge :)

ich geh davon aus, das jede wohnung einen eigenen sicherunsgkasten und stromzähler hat. von daher kann ich mir nicht erklären, warum beim gesamten haus der strom abgestellt werden muss.

im übrigen wird bei so etwas vom vermieter eine woche mindestens angekündigt, das der strom abgestellt wird. ausser es ist ein notfall

Ja natürlich hat hier jeder Mieter sein eigenen Sicherungskasten. Deswegen versteht es hier auch keiner! Und was für ein Notfall könnte das sein?

Heißt das ,die müssen so was, mit den Vermieter abklären und das, muss dann angekündigt werden?

@xkurzefragex

@ xkurzefragex

Wenn deine Nachbarn euch gesagt haben, dass der Strom NUR kurz abgeschaltet wird, dann wird das wohl so sein.

Warum rufst du nicht deinen Vermieter an und fragst den noch mal?

@Turbomann

Warum stellst du immer Fragen , die du dir durch lesen , selber beantworten kannst?

Wenn das passiert, setze dich sofort mit dem Vermieter in Verbindung, der wird das zu verhindern wissen. Die können nicht einfach deinen Strom abschalten.

Ja so haben , der Vermieter und ich, uns auch geeinigt. Ich finde es nur seltsam und befürchte ,ob die im Keller jetzt was illegales machen.

Gut wenn sie nicht dürfen..solltest du dich noch mal an den Vermieter wenden

Es ist sicher so, das die neuen Nachbarn den Herd anschliessen moechten, das sollte nur ein Elektriker machen. Dann kann es schon einmal sein, das der Strom abgestellt wird, Aber meistens macht das dann nur fuer seine eigene Wohnung,

Ja gut und da hier jeder seinen eigenen Sicherungskasten hat, sollte es auch so machbar sein. Also der Elektriker ist ein Kumpel von denen, ob der jetzt einer ist , weiß ich ehrlich gesagt gar nicht. Aber der hat so viel Werkzeug, vor der Tür hingestellt , dass ich davon ausgehe.

Was möchtest Du wissen?