Neubau :Eigentumswohnung hausgeld?

5 Antworten

250 € Hausgeld für 95 m²?

Da reicht ja nicht mal bzw. wäre sehr knapp für die "üblichen" Betriebskosten wie sie Mieter zahlen würden.

Rechne eher mit mit ca. 5 - 7 € pro m².

Das kann ich so nicht bestätigen. Hab soeben bei einer Wohnung nachgesehen und komme auf 2,11 €/m²/Monat. Die 3 €/m²/Monat aus meiner Antwort sind schon dicht am Geschehen.

@lesterb42

Das kommt ja auch immer auf die genauen Umstände an. Wir kennen in dem Fall weder den Ort, noch welche Kosten genau enthalten sind. Darum ist es besser einen höheren Betrag als möglich zu nennen als einen zu geringen. Wobei es eigentlich unmöglich ist etwas anderes als Durchschnittsangaben zu machen.

@anitari

Also 5-7€ ist doch zu viel denke nicht dass bei neubauten so ist

das kommt sicherlich hin, der hausverwalter kann dir aber bestimmt aus erfahrung sagen was realistich ist

Habe noch kein hausverwalter das haus wird erst demnächst gebaut bin noch am überlegen wenn die kosten zu hoch sind werde ich es nicht kaufen deswegen habe ich hier gefragt einige haben bestimmt viel ahnung und mehr erfahrung

Wenn man bedenkt das die üblichen Betriebskosten, die Mieter tragen müssen, schon ca. 2,50 € pro m² im Schnitt betragen können, kommt das für Hausgeld so gar nicht hin.

Mit 3 €/m² + Verwaltergebühr liegst du richtig. Heizkosten sind im 1. Jahr immer etwas höher.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung
Mit 3 €/m² + Verwaltergebühr liegst du richtig.

+ Reparaturkosten + Kontogebühren + Rücklagen

@anitari

Kontogebühren und Rücklagen werden normalerweise nach m² umgelegt, sind in den 3 € also schon inclu. Reparaturen fallen bei Neubauten zunächst nicht an, weil das noch Garantieleistungen sind.

@lesterb42
Kontogebühren und Rücklagen werden normalerweise nach m² umgelegt,

Nach MEA (Miteigentumsanteile)

@anitari

Und die MEA etstehen wonach?

@lesterb42

Durch Teilung des gesamten Objektes auf die Miteigentümer. Darum Mit-Eigentums-Anteile. Das ist mehr als nur die Wohnfläche der Wohnung.

@anitari

Lassen wir dann jetzt einmal so stehen.

grob bei 7 bis 8 Euro kannst schon rechnen, je nach Umfang der Kosten.

Das Hausgeld erfährst Du von der Hausverwaltung. Woher sollen wir das wissen, welche Aufträge sonst so extern vergeben werden?

Habe ja gefragt was ca es kosten würde

@momo6995

ca. 200 - 450€. Vielleicht bist Du jetzt schlauer.

Hatte schon mal Interesse an einer gebrauchten 90qm Wohnung, die hatte 455€ Hausgeld und habe sie deswegen nicht gekauft.

Was möchtest Du wissen?