Neu heiraten, ohne Scheidung (weil Mann verschwunden)?

17 Antworten

Verschweigen geht nicht, da du bei einer Anmeldung für ie Hochzeit ein Auszug aus dem Familienbuch brauchts. Und spätestens da steht deine erste Hochzeit drin

Also verschweigen kannst vergessen... Das wird rauskommen, spätestens bei der Hochzeit... Und der Zeitpunkt wäre ungünstig finde ich. Wirklich helfen kann ich Dir da jetzt aber auch nicht. Verschwunden heißt morgens weg gewesen und nie wieder gemeldet? Polizeilich suchen lassen...? Vermisst melden?... Das ist schon ein ziemlich grotesker Fall, wenn der Mann einfach im Nichts verschwindet. Vielleicht lesen hier ein paar Rechtskennende mit, die Dir mehr helfen können. Ansonsten VIEL GLÜCK!!!!!

So richtig weg mit polizeilicher Suche? Wenn ja, kannst Du bestimmt bei Gericht erwirken, dass die Ehe auch ohne Anwesenheit von Deinem Mann geschieden wird. WENN die Suche erfolglos war.

Nein da gibt es keine Ausnahme

Du musst erst geschieden sein...

auch wenn er verschwunden ist...dann muss man eben suchen oder suchen lassen

Nein entweder wird er offiziell für Tot erklärt oder du brauchst die Scheidung. Nur fürs Standesamt kann er nicht einem Toten gleichgestellt werden.

Was möchtest Du wissen?