Netflix in China verboten?

4 Antworten

China hasst alle ausländischen Websites

Aber in China kann man USA Filme und Fernsehsendung sehen.

Alle amerikanischen Fernsehsendungen und Filme können kostenlos online heruntergeladen werden .

https://91mjw.com/

Weil in China sehr viel westliches zensiert wird, wenn es der Regierung nicht passt. Das könnte sonst die Menschen auf falsche Ideen bringen.

Wirklich gebannt ist Netflix nicht, es wird einfach nicht angeboten.

Hm, verstehe. Viele Dank

Westliche Einflüsse werden in China nicht gern gesehen. Außerdem will die Regierung nicht, dass ausländische Unternehmen China als gigantischen Absatzmarkt erschließen. Diese Entscheidungen haben teils sehr gute Gründe. Dafür hat China vermutlich sein eigenes Streamingportal, so wie es sein eigenes Facebook, Youtube, Whatsapp und Google hat.

Wow, davon hab ich bis her noch garnichts mitbekommen. Vielen Dank

@DoubleBuckel

Hm, WeChat kenne ich, ist das bei uns nicht auch verfügbar? Aber von dem Chinagoogle habe ich noch nie was gehört.

@Ness199

Ja, viele chinesische Dienste kann man auch hier nutzen.

Amerikanische Filme/Serien und damit Ideologien sind nicht gern gesehen in Kommunistisch geprägten Ländern

Ah, vielen Dank

Ist dieses Gesetz falsch in China?

Ich habe des öfteren gelesen, dass Menschen in China die am Ertrinken sind keine Hilfe bekommen, sie werden quasi ihrem "Schicksal" überlassen. Ich bin 16 und habe mich noch nicht wirklich mit Schicksal beschäftigt, ich spekuliere halt immer gerne. Wie dem auch sei, ich denke dass dieses Gesetz möglicherweise falsch ist aber andererseits ist es vielleicht sogar richtig. Ich habe nachgedacht und denke, dass dies ein Indiz dafür ist, dass es kein Schicksal gibt.

Ich meine, nehmen wir an jemand ist kurz vorm Ertrinken, vielleicht wäre es Schicksal dem zu helfen, warum ist er auf sich alleine dann eingestellt!? Ich denke immer, dass Menschen miteinander verbunden sind, zumindest ein kleines bisschen. Ich z.B. kann spüren, wenn es jemandem so und so geht, wenn jemand lügt, etc. Eigentlich juckt mich Politik nichtmehr, ist sowieso alles korrupt und in meiner jetzigen Lage kann ich sowieso nichts unternehmen, bin ja ein Jugendlicher. Aber dieses eine Gesetz in China hat mich etwas interessiert. Ist es vielleicht Schicksal, dass es in China dieses Gesetz gibt, aber wieso? Wenn schon in allen Ländern oder nicht!? Deshalb glaube ich nicht so an Schicksal aber vielleicht ist das auch nur ein Test um zu sehen wie ich denke, ob ich immernoch an Schicksal deshalb glaube.

Schicksal ist doch alles eigentlich, jeder Schritt, etc. oder nicht? Vielleicht gibt es Schicksal ja doch. Schicksal ist also quasi alles. Warum gibt es dieses Gesetz in China und nicht in anderen Ländern!? Schicksal sollte doch fair sein oder nicht? Ist doch quasi das selbe wie Karma. Deswegen verstehe ich nicht ganz, warum es dieses Gesetz nur in China gibt. Vielleicht ist es Schicksal, dass dieses Gesetz abgeschafft wird in Zukunft!? Ich denke, das wird es sein. Oder aber es gibt kein Schicksal, ich weiß es auch nicht und man kann leider nur spekulieren.

Aber theoretisch sollte es dieses Gesetz ja nicht in China geben, ich finde das falsch genau wie die Todesstrafe. Es gibt nicht Liebe umsonst, Gnade, Barmherzigkeit, etc. Wie können die dort in China so gewissenlos sein!? Ich meine, man muss dafür nicht sehr clever sein, jeder Idiot sollte doch wissen, dass so ein Gesetz falsch ist. Wie denken die, die diese Gesetze machen? Haben die kein Herz!? Ja, wahrscheinlich ist es so. Vielleicht wissen sie das alles und tuen es trotzdem aus speziellen Gründen. Ich meine, es interessiert mich nicht aber mein Herz wollte das einfach mal wieder loswerden.

Ich rede nämlich fast die ganze Zeit selber mit mir, wenn ich allein bin. Ich wollte das einfach mal loswerden, die Message ist hoffentlich angekommen. Warum gibt es also dieses sinnlose Gesetz in China?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?