Negative Schufa Eintrag, wie lange dauert Löschung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt drauf an:

bei mir war ein uralter Handy-Vertrag, der längst gekündigt war. Per Mail oder Fax hin und schon schickte die Schufa einen korrigierten Auszug - keine Woche hat das gedauert.

Zu dir: Warte deinen Auszug ab - alles andere ist reine Spekulation. Falls was längst erledigt sein sollte, schick denen Belege.

Ist ja interessant. Mittlerweile habe ich auch per Mail eine Rückfrage von der Schufa erhalten. Die können mich mit meinen angegebenen Daten überhaupt nicht zuordnen. Dabei wohne ich bereits seit 10 Jahren unter der gleichen Adresse. Äußerst merkwürdig. Muß jetzt eine Kopie meines Passes einreichen, damit die mich nochmal suchen!

@ferro2711

Moment mal, du hast geschrieben ein Auskunftschreiben angefordert???

Ohne Kopie von Perso/RP wird eine Anfrage gar nicht bearbeitet. Demnach hast du kein Schufa-Formblatt genommen und einfach so hingeschrieben, richtig?? Das wäre gut!

Dann kannst du doch die kostenlose Auskunft nach § 34 Bundesdatenschutzgesetz beantragen; gibt hier:

https://www.meineschufa.de/index.php?site=11_3_1

Warum sollte man diesem Verein auch noch Geld nachwerfen???

du musst dann zu dem unternehmen gehen der den negativeintrag vorgenommen hat. diese müssen dann eine erledigt-meldung an die schufa schicken

So habe ich mir das auch vorgenommen, sobald ich weiß, wer den Eintrag vorgenommen hat. Ist der Eintrag denn danach"neutralisiert" und mein Schufa-Konto wieder "sauber". Die Frage ist ja auch, wie lange so was dauert!

Was möchtest Du wissen?