Nebenkostenguthaben darf mit Schadensersatzanspruch verrechnet werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Problem liegt darin, dass er ja "dein Geld" bereits hat. Deine Haftpflichtversicherung hat die Aufgabe, einen unberechtigten Anspruch gegen dich zurück zu weisen. Das hat sie mit der Reduzierung der Forderung getan. Eine weiter gehende Forderung müsste er jetzt gegen dich einklagen. Dabei würde dir die Haftpflichtversicherung Rechtsschutz gewähren.

Dass er jetzt die Nebnkostenabrechnung zurück hält, hat mit diesem Sachverhalt eigentlich nichts zu tun. Aber damit hast du den "schwarzen Peter". Jetzt müsstest du auf die volle Herausgabe deiner Abrechnungssumme klagen.

Zur Durchsetzung einer eigenen Forderung müsstest du allerdings eine Rechtsschutzversicherung haben. Oder aber einen Anwalt auf eigenes Risiko beauftragen. Diesen müsstest du auch vorab bezahlen. Diese Kosten müsste er dann ebenfalls vom Vermieter verlangen. Aber du musst sie auf jeden Fall vorlegen.

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort!! Ist das denn nicht eigentlich so, dass er die Restforderung der Summe bei der Versicherung einklagen müsste? Oder sich bzw. mit der Versicherung auseinander zu setzen anstatt mit mir?

@Kioma2013

Weiter gehende Forderungen kannst du einfach an den Versicherer weiter leiten. Davon hast du dein Geld ABER noch nicht zurück.

@DerHans

Der Anspruchsteler kann sich nicht direkt an den Versicherer wenden. Mit denen hat er schließlich überhaupt kein Vertragsverhältnis.

nein, das darf er nicht.

dein anwalt wird ihm auf die sprünge helfen

kann man das auch ohne anwalt regeln? viell. durch einen Mahnbescheid?

@altawas

Das hatte ich schon gemacht, wo er mir drauf antwortete das er mir das privat verrechnen möchte. also sollte ich ihm nochmal schreiben mit einer frist und androhung eines mahnverfahrens, falls er nicht zahlt? das ist alles rechtlich so haltbar, falls es vor gericht gehen sollte?

@Kioma2013

Wenn du ihm bereits eine Frist gesetzt hast, und er hat diese verstreichen lassen, bleibt dir nichts anderes übrig, als einen RA einzuschalten. Dessen Kosten musst du dann aber jedenfalls vorlegen.

Was möchtest Du wissen?