Nebenjob und Aushilfsjob. wie viele stunden darf man pro Woche insgesamt arbeiten?

2 Antworten

Du darfst im Durchschnitt von 24 Wochen oder sechs Monaten nicht mehr als 48 Stunden/Woche arbeiten und die tägliche Arbeitszeit darf 10 Stunden nicht überschreiten. 

Außerdem muss die Ruhezeit von mindestens 11 Stunden betragen.

Wenn die Arbeitszeitgesetze (hier §§ 3 und 4) missachtet werden, haben Deine AG ein Problem. Deshalb wird jeder AG darauf achten, dass der AN nicht länger als die zulässige Zeit arbeitet und entsprechend auch die Ruhezeit einhält.

Tust Du das nicht, kann Dein Hauptarbeitgeber Dir den Nebenjob verbieten.

vom Gesetz her darf es nicht mehr als 48h die Woche sein.

und was erwartet mich wenn ich es mal überschritten habe ?

@luxass

hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung ;-)

@Sanja2

40 Peitschenhiebe ?

Was möchtest Du wissen?