Nebenjob kündigen?

2 Antworten

Schreib, dass du aufgrund einer Änderung deiner persönlichen Umstände nicht in der Lage bist, die Stelle anzutreten. Du bedankst dich für das erwiesene Vertrauen und wünscht weiterhin gute Geschäfte. "Bitte bestätigen Sie mir diese Kündigung."

Punkt.

Während einer Probezeit kann man ohne Angabe von Gründen kündigen.

Wenn die dich zwei Wochen lang zur Arbeit zwingen würden, wären sie nicht bei Trost... :-)

Kann ich nicht theoretisch dann den Urlaubsanspruch den ich hätte einfach verwenden? im schlimmsten Fall werde ich dem Krankenscheine drücken wenn der mich halt zwingen will was soll ich machen. Gegen Zwang eine Arbeit macht nunmal auch Krank und ich sage ja auch sag ich mal früh genug bescheid wäre schon bisschen scheisse wenn er mich dann 2 wochen hin zwingt

@lappen3

Was machst du dich panisch? Sag ab und gut is!

@shagdalbran

ich hab angst das die mich zwingen. Du bist nicht der erste der zu mir panisch sagt jeder sagt mir ich mach mir viel zu viel Kopf und so weiter

@lappen3

Niemand - aber auch gar niemand kann und wird dich zwingen.

Sag ab und gut is! Höflich und dankbar - aber geht eben nicht!

rede mit dem Chef dass du dich anders entschieden hast. Der Job hat ja noch nicht mal angefangen

Was möchtest Du wissen?