Nebenjob als Tankwart

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach Dir mal keine Sorgen. Dich sehen so viele Menschen an der Tankstelle arbeiten (Kollegen, Kunden) dass jederzeit nachweisbar ist, dass Du dort gearbeitet hast.

Im Nachweisgesetz steht, dass ein Arbeitsvertrag auch wirksam mündlich vereinbart werden kann. Der AG muss aber nach § 2 Nachweisgesetz spätestens einen Monat nach dem vereinbarten Beginn des Arbeitsverhältnisses die wesentlichen Vertragsbedingungen schriftlich niederlegen , unterzeichnen und dem AN aushändigen.

Du solltest dann darauf achten, dass außer Namen und Adressen (AG und AN) der Beginn des Arbeitsverhältnisses, der Arbeitsort, die Aufgaben, der Lohn, die Arbeitszeit, Urlaubsanspruch, Kündigungsfristen, evtl. Probezeit drinstehen. Viel Glück

Danke für's Sternchen

Es gibt viele die ohne Arbeitsvertrag arbeiten. Auch wenn ich viel für möglich halte, es wird Dich kein Chef an seiner Tanke allein lassen und anschliessend abstreiten das Du dort arbeitest.

Deine Kollegen könnten jederzeit bestätigen, dass Du als Ablösung gekommen bist. Das Gesetzbuch ist übrigens bei Arbeitnehmern ohne Arbeitsvertrag eher auf der Seite des Arbeitnehmers.

Mit Arbeitsvertrag würdest Du vermutlich eine Probezeit bekommen die Deine Kündigungsfrist halbiert. Ohne Vertrag gibt es keine Probezeit.

Sicher kann man sich nie sein. Deswegen ist es wichtig, das der Nebenjob schriftlich von beiden Seiten bestätigt wird. Es ist sozusagen gegenseitiges Vertrauen. Sie vertrauen ja auch dir das du pünktlich und zuverlässig an den beiden Tagen zur Arbeit kommst.

Auch bei einem Nebenjob sollte es einen schriftlichen Arbeitsvertrag geben, in dem alles festgehalten ist. Also Arbeitszeit, Entgeld, etc.

Solange du den nicht unterschrieben vor dir liegen hast, würde ich da nicht anfangen zu arbeiten.

Hey (:

Ich würde schon auf einen schriftlichen Vertrag bestehen. Frag sonst einfach mal nach! Du hast schon Recht, vorsichtig zu sein ;)

Ich hoffe das klärt sich noch und dann natürlich noch viel Spaß (:

Lg.

Was möchtest Du wissen?