Nebengewerbe - was steuerlich absetzen?

3 Antworten

Für die erste Steuererklärung wendest du dich am besten an einen Steuerberater (den du auch von der Steuer absetzen kannst). Der kann ganz individuell auf deinen Nebenerwerb eingehen. In den nächsten Jahren hst du ja ein "Vorbild", wie deine Steuererklärung aussehen soll.

Alle Ausgaben, die du (nur) im Rahmen des Gewerbes tätigst. Wenn die Haftpflichtversicherung ausschließlich gewerbliche Risiken abdeckt, gehört die auch dazu.

Bei einem Gewerbe sind alle mit dem Gewerbe in Zusammenhang stehenden Ausgaben Betriebsausgaben, die man von den Betriebseinnahmen abziehen kann. § 4 Absatz 4 Einkommensteuergesetz:

http://www.gesetze-im-internet.de/estg/__4.html

Was möchtest Du wissen?