Nebenberufliche Selbstständigkeit in der Insolvenz?

1 Antwort

Bitt ebesprech jeden Schritt mit dem Treuhänder/Insolvenzverwalter.
Insbesondere das absenken der Stundenzahl könnte ein Problem sein.

Grundsätzlich kannst Du auch in der Insolvenz selbstständig sein, daß ist, außer von der mangelnden kreditwürdigkeit mal abgesehen, nicht das Problem.

5 Arbeitsstunden pro Woche + die entsprechenden Einkünfte nicht zu leisten mit der Begründung, ich hohle sie über die selbstständigkeit wieder rein, wird schon von der theoretischen Argumentation her problematisch.

Denn, als selbstständiger bist Du formell an niemand anderen gebunden, im Gegensatz zu einem Angestelltenvertrag, wo Du an den Arbeitgeber gebunden bist.
- Somit könnte es leicht passieren, daß Du auf der einen Seite 5 h. weniger arbeitest und auf einmal aus der Selbstständigkeit keine Einkünfte bzw. sogar nur Verluste erzielst.
Als selbstständiger unterliegst Du keinen Weisungen und kannst selber bestimmen, wieviel Du arbeitetst - und am Monatsende als Umsatz verbuchen kannst.
- Da kommt der Punkt zum tragen, daß in der Variante mit 40h./Woche mehr Geld am Monatsende übrig geblieben wäre.

Und genau da denke ich, wird der Treuhänder/insolvenzverwalter oder wer auch imme rnicht mitspielen, da die Gläubigerinteressen zu berücksichtigen sind.

Woher ich das weiß:Hobby

Hallo, generell hast du Recht, ich kann den Treuhänder nicht schlechter stellen, nur weil ich anfangs keine Einkünfte erziele (das dauert ein paar Monate). Ich würde also aus dem unpfändbarem Gehaltsanteil eine Ausgleichszahlung leisten, die den Treuhänder so stellt, als ob ich 40h arbeiten würde, da ich die fünf Arbeitsstunden durch die Selbstständigkeit ausgleichen und hierzu den identischen fiktiven Stundenlohn ansetzen würde.

Mit meiner Insolvenzverwaltung zu reden ist unmöglich, die sind absolut kommunikationsschwach und ignorieren meine Anfragen, selbst, wenn ich darum bitte, dass sie mir mitteilen sollen, wieviel sie bekommen, wenn sie zB mein Gehalt nicht gepfändet haben o.Ä.

Was möchtest Du wissen?