Naturalien statt Lohn

2 Antworten

Das Problem ist - das Unternehmen, welches Dich beschäftigt, muss auch die Naturalien versteuern. Denn dies ist für Dich als Mitarbeiter ein geldwerter Vorteil. In gewissem Rahmen kann ein Unternehmen dies auch machen. Allerdings wird das Unternehmen dies nicht für einige hunderte Euro pro Monat machen können. Denn dann tritt mit Sicherheit irgend wann das Finanzamt auf den Plan.

ich denke man darf bis 450 euro steuerfrei Nebenjobs machen

Das stimmt, aber trotzdem. Es würde sich nicht lohnen. Bei meinem ersten Arbeitgeber sind nicht mehr als 400 € drin und für 50 € woanders und noch Sprit aufwenden, das geht gar nicht. Aber danke für Deine Antwort!

Was möchtest Du wissen?