Namensänderung, ich möchte meinen Geburtsnamen zurück!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, soweit ich weiss musst du nur mit deiner Geburtsurkunde zum Standesamt in deinem Wohnort gehen und kannst dir da mit Zustimmung der dortigen Beamten den Namen umschreiben lassen. Wie lange so ein Vorgang dauert und wieviel dies kostet, weiss ich allerdings nicht. Grüsse

Das geht nur als sogenannte öffentlich-rechtliche Namensänderung. Hierfür muss ein wichtiger Grund vorliegen. Ob "ich möchte es meinem Kind ersparen" ein solcher ist, kannst du bei einer Vorsprache beim Standesamt erfragen.

das ist schwieriger als man denkt. Das Standesamt kann Dir nicht helfen! Eine öffentlich-rechtliche Namensänderung ist nur möglich, wenn schwerwiegende Gründe vorliegen: entweden Du heißt mit Nachnamen "Blödesel", "Schiefauge", oder ..., oder - wenn der Nachname in Ordnung ist - wenn Dich Dein Stiefvater zum Beispiel misshandelt hat und er RECHTSKRÄFTIG verurteilt wurde oder er im Ort schwerwiegende Straftaten begangen hat und der Nachname Dich automatisch mit Ihm verbindet. Aber: Eine Möglichkeit zur Namensänderung besteht durchaus über eine Adoption durch ein Familiemitglied (Oma, Tante, ... mit Ausschluss aller Rechte und Pflichten)aber nicht durch den leiblichen Vater!!! Ich hatte das gleiche Problem, vielleicht hilft Dir die Antwort.

Ja das Gesetz sagt du kannst deinen Vor oder Nachnamen nur ändern wenn ein wichtiger Grund vorhanden ist sprich der Name führt zu Verspottungen oder man kann das Geschlecht nicht erkennen oder das trifft jetzt besonders auf dich zu, es ist eine psychische Belastung den Namen zu tragen wie es bei dir der Fall ist dies muss du dann den zuständigen Behörden/Ämtern schildern und die Namensänderung beantragen ! Wobei man aber sagen muss das es in Deutschland meistens bei den Einwohnermeldeämtern zu finden ist, kann aber bei jeder Stadt anders sein musst du mal nachgucken aber wie gesagt müsste im Einwohnermeldeamt zu finden sein !!

Ich glaub das Standesamt kann das nicht aber frag doch dort einfach mal nach. Die können dir auf jeden Fall sagen was du tun musst. Ich glaube das muss über das Gericht laufen...

Was möchtest Du wissen?