Namen ändern bzw zweitnamen annehmen

5 Antworten

Da gehst Du zum Standesamt. Ruf am besten vorher an, frag, was sie an Unterlagen benötigen und klär vorab, ob das mit der Namensänderung geht.

Du hast 2 Vornamen und möchtest, dass der 2. "offiziell" ist? In solchen Fällen wird der auf der Geburtsurkunde einfach unterstrichen. kann man evtl. beim Standesamt noch nachholen lassen, müsste dann auch auf dem Perso geändert werden (Änderung kostet 10 EUR).

Aber Du kannst doch, wenn Du schon beide Namen hast, einfach für Dich beschließen, nur noch mit dem 2. zu unterschreiben. Nur wenn beide durch einen Bindestrich verbunden sind, müssen sie bei offiziellen Dokumenten beide geschrieben werden.

Du kannst eingetragene Vornamen beliebig benutzen. Es gibt keine Vornamen mehr, die in Ausweisen unterstrichen werden müssen.

Willst Du eien anderen Rufnamen nutzen, der nicht in den Ausweisen und Urkunden steht, dann mach es, Dir kann man es nicht verbieten.

Unterschreiben solltest Du damit keine Verträge, damit man Dir keinen Betrug vorwerfen kann.

Ich unterschreibe grundsätzlich nur mit dem Nachnamen.

Das Standesamt ist da zuständig. Am besten erstmal anrufen und nachfragen.

einwohnermeldeamt und/oder standesamt sind da die auskunftgebenden.

einfach mal anklingeln.

Was möchtest Du wissen?