Nachzahlung auf P-Konto?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja du kannst einen Monat das Geld mitnehmen ,heisst denÜberschuss kannst du ab dennächsten erten verfügen,solltest du dannüber deinen Freibetrag nicht hinaus kommen,geht dann nichts weg.Also wenn du sonnst nur einnahmen von 1000€ hast dann die 300€ dann würde es passen.

Du kannst doch als Bankverbindung dein Konto angeben.

Diese schriftlich der Pflegeversicherung mitteilen (mit Unterschrift deines Mannes).

Pflegegeld ist NICHT Pfändbar. Zu einen solltest du das mit der Bank unbedingt absklären, zum andern gäbe es die Möglichkeit das Geld auf ein anders Konto auszahlen zulassen.

Was möchtest Du wissen?