Nachträgliche Reiserücktrittsversicherung

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Tigerknopf,

der Abschluss einer Reiserücktrittversicherung nach Buchung der Reise ist oftmals nicht möglich. Zusätzlich besteht i.d.R. kein Versicherungsschutz für bereits eingetretene Versicherungsfälle, bzw. bestehende Vorerkrankungen.

Wichtig: Sofern die Reise storniert werden muss, ist für die Berechnung der Stornokosten oftmals der Zeitpunkt der Stornierung wichtig. Je näher zum Abreisetag hin die Reise storniert wird, desto höher sind die zu erwartenden Stornokosten.

Viele Grüße und gute Besserung,
René Schmidt, CosmosDirekt

Die Versicherung würde dir da nicht weiterhelfen, dafür ist eine Reiserücktrittsversicherung nicht vorgesehen. Die Versicherung ist nicht für Vorerkrankungen zuständig.

Falls der Reisebeginn der bereits gebuchten Reise erst in 30 Tagen wäre könnte zwar theoretisch noch eine Versicherung abgeschlossen werden, aber die würde nicht zahlen da es ein bereits bekannter und vorhersehbarer Fall ist.

Alle Versicherungen, egal welche Form, sind nur für unvorhersehbare Schäden abschließbar. Etwas anderes wäre gar nicht bezahlbar.

Nein, wenn die Hütte schon brennt, nützt auch keine Feuerversicherung etwas.

Wenn du jetzt kündigst, brauchst du möglicherweise nicht den vollen Reisepreis bezahlen.

Was möchtest Du wissen?