Nachträglich Erhöhung der SF-Klasse nach Versicherungswechsel.

1 Antwort

Mal angenommen deine 55% Beitragssatz sind die SF 5 beim Wechsel der Versicherung. Mit 1 Haftpflichtschaden wären dies dann korrekt die 85% mit Einstufung in die SF 2 im Jahr 2012! Eine Rückstufung in den vergangenen Jahren kann demnach nicht erfolgt sein, da du ja nur 5 Jahre insgesamt gefahren bist! 2 Jahre unfallfrei gefahren (z.B. SF2) und dann einen Schaden hätte eine Rückstufung auf die SF 1/2 bewirkt. Danach wieder 3 Jahre unfallfrei gefahren und du wärst max. auf die SF 2 eingestuft worden und nicht in SF5 wie du behauptest!?!

Ich habe den Verrag damals von meinem Vater übernommen. Darum bin ich nicht mit voller Einstufung eingestiegen.

@DerMatze85

Hallo Christian, wieviel schadenfreie Jahre bzw. welche SF-Klasse hast du damals vom Vater übernommem und wieviel Jahre hattest du damals schon den Führerschein? Also wieviel schadenfreie Jahre konntest du damals max. selber ein Auto fahren??? Wäre ganz wichtig für einen weiteren Rat! Danke schon mal im Voraus und Gruß von siola!

Aber mal davon abgesehen, dass ich den alten Vertrag übernommen hatte, geht es eher darum, ob meine neuer Versicherer mich, 3 Jahre danach für das gleiche nochmals hochstufen kann, obwohl dies damals nach dem Unfall schon geschehen war/ist.

@DerMatze85

Hallo Christian, natürlich ist es nicht rechtens daß der selbe Unfall zweimal angerechnet wird. Also muß der Grund anderweitig gesucht werden. 1. Falls du ein Versich.vertreter hast, lass ihn die Sachlage doch abklären. 2. Falls nicht, kann ich dir nur den Tipp geben bei der Vorversicherung schriftlich (auch per Mail ) anzufragen wieviele schadenfreie Jahre ( SF-Klasse ) und wieviele Unfälle sie dem aktuellen Versicherer gemeldet hat! 3. Da du die Versicherung von deinem Vater übernommen hast, muß ich dich nach dem Führerscheindatum fragen. Dir konnten damals beim Übertragen auf dich max. so viele schadenfreie Jahre angerechnet werden wie den Führerschein hattest! Vielleicht liegt da der Fehler und wurde jetzt erst von der neuen Gesellschaft entdeckt? 4. Hast du beim neuen Versicherer dein Führerscheindatum angeben müssen oder wurde es evtl. falsch erfaßt??? Hoffe ich konnte dir weiterhelfen auf der Suche dem Fehler!?!

Was möchtest Du wissen?