Nachnahme paket verschunden, haftung

5 Antworten

Hallo Leute, ich hab da mal eine Frage. 

Habe privat was im ebay kleinanzeigen im wert von 1100€ verkauft, per Nachnahme. Über versicherung wurd nie gesprochen. 

Hab mich bei der post beraten lassen wo ich es verschickt hatte. Der herr war selbst mit "nachnahme" überfragt und benötigte hilfe der kollegin am anderen schalter. Hab gesagt das muss sicher sein das bestätigte er, ich bekam einen zettel mit sendungsnummer und dachte sei im wert von 1100€ versichert da ich den wert für die überweisung ja angab. 

Seit 3 tagen ist kein sendungsstatus ersichtlich. Montag werd ich direkt nochmal dahin, da andere zwei einschreiben ohne nachnahme heut schon ankamen, macht mich das stutzig. 

Jetzt gabs den schock, hab im internet auf der postseite nachgesehen und da steht die zahlung ist abgesichert, nicht jedoch ein paketverlust?! So wollt ich das nicht, ergo falschberatung! 

Wer haftet für verlust, post wegen falschberatung trotz ausschluss auf der hp, was für mich nicht ersichtlich war, oder muss sogar der käufer trotzdem dafür aufkommen, da bei einem vorab bezahlten privatverkauf wäre das ja so. Ich kann den versand ja nachweisen, hab ich also ansprüche gegen den käufer im gleichen wert, da das versandrisiko auf den käufer überging mit übergabe bei der post? Würd ich nur im notfall in anspruch nehmen, in meinen augen ist die post schuld. 

Also bitte auch darauf mal was posten, ob der käufer da auch irgendwo in der haftung mit drin steckt, weil das versandrisiko auf ihn mit übergabe bei der post überging danke

Danke vielmals

Du hast eine Sendungsnummer. Was sagt diese denn aus? Wann hast Du das Paket abgegeben?

die post haftet dir schon dafür, das ist ein werksvertrag, sie sollen paket a nach bla schicken und blub machen, wenn sie mangelhaft leisten, haften sie schon dafür

wenn sie dein paket verlieren, haften sie schon dafür

Nein, die falschbsratung ist zwar blöd, aber nicht versichert. Wie bzw was für eine Sendung hast du denn genau verschickt? Dein Text ist etwas konfus.

Nachnahme, mehr weiss ich nicht was der post typ da machte. Ich bin doch der kunde und er der fachmann, so dacht ich. Hab ne sendungsnummer und das bezahlt was er vorgab. Bisher kein status sichtbar. Mir gehts auch nicht darum das es dann versichert ist, das hab ich ja gelesen, aber eben wegen einer falschberatung müssten diese doch haften. Im gleichen wert oder?

Mein Gott, da bekommt man ja Augenkrebs beim Versuch, das zu verstehen. Was heißt verschunde, verwicherung, postseitnachgesehen, falschberatntrotz, bezahltwn?

Wenn du die Adresse auch so geschrieben hast, ist das Paket im Nirwana verschwunden.

Was möchtest Du wissen?