Nachmieter möchte nach Zusage die Küche nicht übernehmen

5 Antworten

Der Nachmieter will letztendlich die Küche umsonst oder noch billiger haben das ist der trick bei dem verhalten , ich würde mich nochmals schriftlich absichern das er sie nicht will, und dann die Küche rausreissen . Ärgerst dich dann nicht so sehr , als wenn er dich über den Tisch zieht .

nein,wenn der nachmieter die küche nicht will und seine eigene hat oder kaufen möchte dann mußt du sie mitnehmen

nicht wirklich, hast nen kaufvertrag für die küche abgeschlossen?

das hat mit mietrecht nichts zu tun. du kannst nur im wege der klage auf erfüllung des geschlossenen kaufvertrages pochen. dazu musst du über dessen existenz zuerst einmal beweis führen können. allerdings wird der nachmieter dem gericht klarmachen, daß es ein unerlaubtes koppelgeschäft war, da nur so die anmietung der wohnung möglich gemacht wurde.

ich kann nur raten, die küche anderweitig zu verwerten.

das wird schwierig.ichdenke diese Frage kann Dir korrekt ein Anwalt beantworten da es ja eigentlich ein mündl. Vertrag ist.Äääähhhm aber am Telefon?Nimm eine Rechtsberatung.

Was möchtest Du wissen?