Nachbarn klauen Waschmittel

5 Antworten

ICH würde einen Zettel mit dem großen Aufdruck: "Auch der Diebstahl kleiner Mengen Waschpulvers ist Diebstahl und kann strafrechtlich verfolgt werden!" hineinlegen. Vielleicht noch zur Beunruhigung der Täter: Eine Kamera zeichnet so etwas auf!

Stell eine neutrale Flasche mit Geschirrspülmittel hin. Die Nachbarn freut's, weil es in ihrer Maschine so irre schäumt! :-)

Ein Freund von mir hat genau das mal gemacht. Ein paar Tage später stand ein Altkleidersack draussen und sein Waschpulver wurde nie wieder angerührt. Wer soll Dich rechtlich belangen ? Es ist doch Deine Sache, ob Du Deine Kleidung bleichen willst oder nicht :)) .Und wenn sich jemand beschwert outet er sich als Waschmitteldieb, das tut bestimmt keiner und wenn ja, kannst Du ihm/ihr die entsprechende Antwort geben :)

Dasist mit den Gemeinschaftsfahrradkellern ebenso, da fehlen auch immer die Ventile. Deine Sachen in einen kleien Korb und nach dem waschen wieder mitnehmen.

Schreib doch einfach, dieses Waschmittel gehört xy , das schreckt (denke ich mal) ein bischen ab.

Was möchtest Du wissen?