Nachbar stört die Nachtruhe mit Moped?

5 Antworten

Ich würde zivilrechtlich gegen den Nachbar vorgehen:

"Bei fortlaufender Ruhestörung fordern Sie sie auf, eine „strafbewehrte
Unterlassungserklärung“ zu unterzeichnen. Darin verpflichten sich die
Nachbarn, bei weiteren Ruhestörungen eine Vertragsstrafe zu zahlen.
Unterschreiben sie nicht, können Sie vor Gericht gehen. Ziehen Sie zuvor
am besten einen Rechtsanwalt zurate."

http://www.t-online.de/heim-garten/wohnen/id_51434272/ruhestoerung-was-sie-bei-nachbarschaftslaerm-tun-koennen.html

1. Lade dir doch mal einen db Pegelmesser auf dein Smartphone.
2. Miss dann öfter (vor allem Nachts) den Lärmpegel.
3. Führe ein Lärmprotokoll.
4. Nach 1-2 Wochen erstattest du Anzeige.

Vielen Dank,werd ich mal testen.

jep

@aribaole

nach den 2 Wochen dann einfach das zur Polizei dann bringen mit den Aufzeichnungen?

ja

Ich würde ihn ansprechen und sagen dass bei jeglichen weiteren Ruhestörungen sie sich an die Stadtverwaltung wenden werden

Was glaubst du, hat die Stadt Verwaltung damit zu tun?

@Wonnepoppen

Die Stadtverwaltung kontrolliert Siedlungen und Regionen sowie die Hausverwaltung wenn ein Nachbar in der Tür nebenan Lärm macht.

Evtl. die Polizei einschalten?

Wenn das Moped so zugelassen ist, nichts.

Nicht ganz. Wenn es sinnlose fahrten sind. Also nur strasse rauf und wieder runter, dann ist das tatsächlich verboten.

Was möchtest Du wissen?