Nachbar spinnt.Macht ewig die Kellertür auf, den ganzen Tag, auch spät Abends.Hausgesellschaft macht nichts?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ruf doch nochmal bei der "Hausgesellschaft" an, die werden dir doch  bestimmt was sagen, was die oder du da machen kannst. Auf solche Anschreiben wird oft einfach nicht reagiert (oder hast du Antwort bekommen?) aber am Telefon müssen die ja mit der reden. 

Oder du läufst mal bei der Ordnungsbehörde/der örtlichen Polizeistation vorbei, schilderst ihnen die Situation und lässt dich dort über Möglichkeiten und Maßnahmen beraten. Du kannst auch da natürlich anrufen, aber bitte nicht über die 110! Suche dir hierfür bitte die direkte Nummer der Polizeistation/des Ordnungsamtes deiner Gemeinde/Stadt heraus.

Das mit dem neuen Schloss einbauen wirst du so ohne Genehmigung auch nicht dürfen. Aber du darfst einen Zettel an die entsprechende Tür anbringen. Einfach ein Papier nehmen und aufschreiben oder vielleicht sogar was mit Word am PC tippen, so etwas wie "Gib Dieben keine Chance, Tür zu!" oder so ähnlich.

Auch nochmal den Nachbarn direkt ansprechen. Geh mal hin und klingel und bitte ihn nochmals ganz höflich und freundlich darum darauf zu achten, dass die Kellertür geschlossen bleibt. Vielleicht auch mit Begründung, nämlich, weil die Gefahr eines fremden Eindringlings mit der offenen Tür einfach enorm hoch ist. (Vielleicht ist ihm das so einfach nicht bewusst?)

Wenn wirklich gar nichts hilft sehe ich nur noch die Möglichkeit sich einfach damit abzufinden und: 

  • nur noch tagsüber in den Keller gehen (da abends deine Angst ja da ist)
  • nur noch bewaffnet in den Keller gehen
  • oder eine sehr drastische Maßnahme ergreifen: Umziehen

Ich glaube Ich werde doch umziehen. Vielen dank für deine Antwort. Und waren wir in den USA hat schon längst ne Kalaschnikow.

Das ist schon die zweite Frage, dieser Art, die ich hier lese. Warum haben manche Leute ein Problem damit, dass ihre Nachbarn oft in den Keller gehen.

Mein Vater hat sich da mal ein kleines "Büro" reingebaut. Wenn er streit mit meiner Mutter hatte, ist er in den Keller gegangen, hat sich da Licht angemacht und hat da gelesen. Und das war ein ganz normaler Hauskeller von vielen Mietern.

vor allem du DARFST nicht mal ein Schloss neu einbauen.. du bist Mieter und nicht Vermieter..Du kannst hier nur weiterhin die Hausgesellschaft anschreiben

Was möchtest Du wissen?