nachbar lässt hund im auto alleine?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst Deinen örtlichen Tierschutzverein anrufen mit Namen und Nennung Adresse und diese - nicht artgerechte Unterbringung eines Hundes - auf Stunden (!) überprüfen lassen.

@zahnfeejessi,

persönlich würde ich nie meine Hündin über Stunden im Auto lassen ganz unabhängig von der Jahreszeit.

Allerdings musste ich leider lernen, dass es gängige Praxis zu sein scheint, einen Hund über mehrere Stunden im Auto eingesperrt zu lassen.

Wenn es nicht gerade Hochsommer ist mit großer Wärme, scheint ein solches Handeln, dem Anschein nach, toleriert zu werden.

Freundliche Grüße

Delveng

Hab das früher auch einmal falsch gemacht. Abbitte an meine Hunde die das erdulden mussten....

liegt ja keine akute Gefahr für den Hund vor. Das einizge was du machen kannst am Montag mal beim örtlichen Tierschutzverein oder Ordnungsamt anrufen, denen die 'Situation schildern und fragen ob man da was machen kann.

Wenn der Hund sich ruhig verhält und einen gesunden, ausgeglichenen Eindruck macht, und der Aufenthalt im Auto am Stück nicht 5-6 Stunden überschreitet besteht kein Grund etwas zu unternehmen. Außerdem sollte für ausreichend Luftzufuhr gesorgt sein. Ansonsten Bullerei oder OA.

Informiere die Polizei darüber, dass dir aufgefallen ist das ein Hund schon längere Zeit in einem Fahrzeug eingesperrt ist und Du dir Sorgen machst.

Was möchtest Du wissen?