nachbar blockiert uns zufahrt zur eigenen garage. was können wir machen?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt nicht viele legale Möglichkeiten wenn Euch die Straße gemeinsam gehört.

Hier hilft nur eine zivilrechtliche Klage

Was man sonst so machen kann, darf ich hier nicht schreiben.

Hallo, danke! Der Nachbar hat mit einem Blumenkuebel blockiert. Der Kontaktpolizist hat im 5. Anlauf nun geschafft, dass der Nachbar denKuebel entfernt hat. Dafür hat er ihn an einer anderen engen Stelle platziert. Der provoziert seit Jahren Danke Ria

Hier liegt möglicherweise eine Störung i.S.d. § 1004 BGB vor. Du kannst dem Störer eine Abmahnung mit strafbewehrter Unterlassungserklärung zukommen lassen.

Genaueres lässt sich nach der lückenhaften Schilderung des Vorfalls nicht sagen. Aber nachdem das eine zivilrechtliche Auseinandersetzung zu sein scheint, dürfte ein Anwalt mehr erreichen können als der Polizist.

Danke, ein Anwalt hat schon wegen einer anderen Sache Klage eingereicht. Der Nachbar nimmt sich alle Rechte!! Strasse gehört uns 4 Anliegern. Er hat einfach die Straße zur Aus u. Einfahrt zur oeffentlichen Strasse verengen lassen. Die beiden anderen Anlieger sind alleinstehende Frauen. Mein Mann ist 78 Jahre und wollte den Nachbarn mal sprechen. Da sagte der Nachbar. Er müsseit einem 80 zog Jährigen sich nicht unter halten!! L.G. Ria

Hall Robert, ist schwer zu schildern!! Es würde ein Roman. Dass was wir mit dem Nachbarn schon alles erlebt haben! Wir haben uns immer zurück gehalten. Nun liegen die Nerven aber blank in unserem Alter. Wie gesagt, mein Mann ist 78 Jahre und hat Parkinson! L.G. Ria

Die Polizei bzw. das Ordnungsamt darüber in Kenntnis setzen, damit diese das Auto im Notfall auch abschleppen lassen. Eventuell auch ein Foto macheen als Beweismittel. Was soll es da für großartige Mittel und Wege geben?

In Ruhe und Gelassenheit mit ihm reden.

Hängt ein Schild auf mit "Wer hier parkt, fährt auf Felgen weiter." Spaß beiseite- redet mit ihm. Falls er uneinsichtig sein sollte, wendet euch ans Ordnungsamt, die sind dafür zuständig.

Was möchtest Du wissen?