Nachbar baut Treppenhaus an direkt an unseren Garten - ohne unsere Zustimmung rechtens?

5 Antworten

Wenn er anbauen will, muss er (ich glaube) 3m von der Grundstücksgrenze weg bleiben. Ansonsten kann er mit euch zusammen eine Grundlast entragen lassen. Z.B. bei einem Notar. Erst wenn diese erfolgt ist, erfolgt auch eine Baugenehmigung. Das heißt, wenn er also gerade dabei ist anzubauen und ihr habt das nicht eintragen lassen, dann baut er wohl schwarz ;)

Fragt doch mal beim örtlichen Bauamt nach. Nur die können euch eine verbindliche Antwort geben. Normal ist für eine Grenzbebauung die Genehmigung des Nachbarn erforderlich.

wenn die direkte kommunikation nicht möglich ist, solltest du dich schleunigst an die bauaufsichtsbehörde wenden. die werden den schwarzbau schon stoppen. rufe man deine gemeinde an und frage nach dieser behörde.

er braucht eine baugenehmigung,ruf das bauamt deiner kommune an die klären das oder sagen stopp ohne plan

höchstwahrscheinlich ist es nicht gestattet

sprechen müsster allerdings nicht mit euch, wenn es gestattet wäre

du darfst an die grundstücksgrenze nur garagen setzen, kein treppenhaus

du musst da den bauwich einhalten, 3 oder 4m, keine ahnung, das muss frei bleiben

und ne baugenehmigung bräuchte er wahrscheinlich auch

es gibt aber auch gebiete, wo man an die grenze bauen darf, ich würde zum bauamt gehen, die sind dafür da

Was möchtest Du wissen?