Nach wievielen erfolglosen Reparaturen kann ich mein Geld zurück oder einen Umtausch verlangen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach 2 erfolglosen Reparaturen hast du das Recht auf WUMS (Wandlung, Umtausch, Minderung im Preis oder Schadenersatz). Siehe hierzu § 437 des BGB "Rechte des Käufers bei Mängeln".

Zusätzlich findest du im § 440 des BGB den Satz "Eine Nachbesserung gilt nach dem erfolglosem zweiten Versuch als fehlgeschlagen."

Normalerweise hat der Händler 3 x das Recht auf Reparatur und danach hast Du Anspruch auf ein neues Gerät. Wie das nun bei Dir weitergeht weiß ich leider nicht. (Tipp: wälze mal das BGB, da hast Du die genauen Rechtsnormen)

geh zum Chef, sie dürfen nicht einfach etwas repariern auf deine Kosten, du musst erst gefragt werden

Du kannst dich weigern, das Gerät nochmals anzunehmen. An sich hättest du schon nach der ersten misslungenen Reparatur beanstanden müssen bzw. auf Umtausch bestehen. Dass du das schon 4 mal mitgemacht hast, erstaunt mich. Aber rechtlich hast du jetzt keine Schnitte mehr.

Du mußt dich 2x mit einer Reparatur zufrieden geben. Nicht mehr und nicht weniger.

Danke für Deinen Tipp. Kannst Du mir auch sagen wo das geschrieben steht, damit ich etwas in der Hand habe.

Was möchtest Du wissen?