Nach Schülerbafög keinen Anspruch mehr auf Studenten Bafög?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein , da eine hat mit dem anderennichts zu tun. Schülerbafög und Studentenbafög sind versch. Sachen. Man hat trotz Bezug von Schülerbafög noch eine Recht auf Studentenbafög im Studium. Das Schülerbafög ist nicht so hoch wie des Studenten Bafög und muß nicht wie das ander zur Hälfte zurückgezahlt werden, Der Bezug von Schülerbafög , schließt in eine später Studium das Studenten Bafög nicht aus. Nur das Studentische Bafög wird im Gegensatz zum Schülerbafög nur einmal gewahrt. also nicht für eine weiteres Studium.

nope... wer z.B. eine Ausbildung zum Bankkaufmann gemacht hat und dann noch irgendwas total anderes studieren will (z.B. Kunstgeschichte) wird nicht nochmal gefördert. es hat also schon irgendwas mit der Ausbildung zu tun, für die man Schüler Bafög bekommen hat. Da man mit der 1. Ausbildung schon einen Berufsabschluss hat.

Eigentlich gibt es BAföG nur für eine förderungsfähige Ausbildung. Es gibt Ausnahmen, aber trotz allem so, dass man in der Regel nur einmal gefördert wird.

@comedyla

Schülerbafög bekommst Du wenn Du nach einer Ausbildung die BOS od. die Fos besuchst um Abi zu machen. Danach gibt es bei einem Studium das Studentenbafög.

@Schlauerfuchs

Ich mache Berufskolleg zur Erzieherin ab nächstem Jahr und mir wurde da schon gesagt, dass ich ab dem 2. Ausbildungsjahr Anspruch auf Schüler BAFÖG habe. Ich will nach der Ausbildung zur Erzieherin entweder Soziale Arbeit (Was ja mitlerweile die neue Bezeichnung für Sozialpädasgogik ist) oder Straßenkinderpädagogik studieren, je nach dem wo ich einen Platz bekomme.

Hallo,

dein Text ist sehr wirr geschrieben. es ist jetzt schwierig den Sachverhalt klar zu sehen.

Wenn ich ab dem 2. Ausbildunsjahr also gezwungener Maßen durch finanzielle Probleme das Schülerbafög beanspruchen muss, habe ich dann dadurch kein Anspruch mehr auf das Bafög fürs Studium?

--> Es wird in der Regel nur eine Ausbildung gefördert.. Wenn aber das Studium auf die vorherige Ausbildung aufbaut bzw die gleiche Richtung ist, dann kann auch das Studium noch zusätzlich gefördert werden.

Hier findest du die Regeln, wann auch eine 2. Ausbildung gefördert wird:

http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/weitere_ausbildung.php

Bei den restlichen Infos, die du gegeben hast, sehe ich keinen Zusammenhang bzw. keine Relevanz zur Frage. aber ich denke die Hauptfrage sollte mit dem Link beantwortet sein.

Ja sorry, ich war ziemlich verwirrt als ich es geschrieben habe^^ Danke Ja es wäre Erzieherin und danach Soziale Arbeit

Schülerbafög und Studentenbafög sind zwei unterschiedliche Sachen. Du kannst , wenn sonst alle Bedingungen stimmen, auf jeden Fall Studentenbafög beziehen.

Wenn du danach studieren willst dann hast du anspruch drauf. Oder meinst du die Ausbildung zur Erzieherin, die sich auch gerne mal als "Studierende" bezeichnen?

Nein aber ich habe gehört, dass man durch beantragtes Schülerbafög keinen anspruch mehr auf Studienbafög hat. Und überall wo ich mich erkundigt habe, wusste es keiner genau

Nein, ich glaube nicht

Nein du glaubst nicht, dass ich keinen Anspruch mehr darauf habe, oder nein du glaubst dass ich keinen Anspruch mehr darauf habe.

Was möchtest Du wissen?