Nach One Night Stand Baby entstanden und nun?

5 Antworten

Ich weiß aber noch nicht mal ob ich wirklich der Vater bin, oder sie nur jem brauch der es sein könnte.

In diesen Fall hilft ein Vaterschaftstest weiter. Entweder sind sie der Vater oder nicht. Bei einen One night Stand ist es ja normal, das sich hier zweifel ergeben.

Muss ich zahlen oder was muss ich tun?

Wenn sie der Vater sind, sind sie dem Kind gegenüber unterhaltspflichtig. Zur Höhe können sie in der Düsseldorfer Tabelle nachschauen. Der Kinderwagen ist im Allgemeinen Unterhalt enthalten.

die frau möchte nun dass ich den Kinderwagen bezahle.

Das ist ungewöhnlich. Beim Unterhalt geht es nicht nur um einen Kinderwagen.

im Grunde rate ich nicht mehr als den unterhalt zu zahlen und sich gütlich ( schriftlich) auf feste Umgangszeiten zu einigen sofern sie ihr wissen dem Kind beibringen wollen. es gibt viele mütter und väter die den kindern ab einem bestimmten alter nichts beibringen können da sie schlimmsten falls nicht mal das kleine oder gar große einmal eins können oder garnicht schreiben. das liegt an jedem selbst. es ist abzuraten zusätzliche geschenke zu machen nur um das Kind sehen zu dürfen. denn das läuft auf eine Erpressung hinaus. das sollte man sich keinesfalls bieten lassen und dann in den sauren apfel beissen um dies gerichtlich einzuklagen da man es dann schwarz auf weis in den Händen hält und bei Extremsituationen werden Höchststrafen bei Nichteinhaltung oder längerer kindesentzug bis zu 25.000 euro geahndet

Ich schätze mal, dass sie noch mehr von dir verlangen könnte, wenn du schon den Kinderwagen zahlst, erkennst du die "Vaterschaft" in ihren Augen möglicherweise an. DU kannst sicher auf einen Vaterschaftstest bestehen. Dann könnte sie aber evtl. auch Unterhalt von dir einklagen.

Vaterschaftstest machen.. Solltest Du der Vater sein musst du es so oder so anerkennen und Unterhalt zahlen... Oder du versuchst dich privat mit ihr zu einigen zB du zahlst den Kinderwagen, wenn sie danach keine Zahlungsforderungen an dich stellt... (das heißt nicht, dass sie danach wirklich keine stellt - aber das waere ein moeglicher Schritt ohne hohe Kosten/Gericht)

Viel Glueck, dass die Sache gut ausgeht & super, dass deine Frau dir verziehen hat :)

Er zahlt den Kinderwagen und sie die restliche Kindheit, Jugend und Ausbildungszeit? Das ist nicht Dein Ernst?!

@Landlilie

Das geht auch gar nicht, weil DAS KIND den Unterhalt bekommt, nicht die Mutter. Deshalb kann sie auch nicht darauf verzichten.

den vaterschaftstest sollten sie in einem Labor ihrer Wahl ersstellen lassen vor allem mit einem gerichtverwertbaren gutachten. in Mainz kostet das zusammen 256 Euro das gericht nimmt um die 800 - 1.200 euro

Was möchtest Du wissen?