Nach aufgabe der Selbstständigkeit - Anspruch auf Hilfe vom Staat?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sofern Du kein Vermögen hast, das über den Freigrenzen liegt, haben Du und Deine Familie Anspruch auf Hartz IV (Regelsatz + Miete + Heizkosten). Dazu muß man nix eingezahlt haben. Auch die Krankenversicherung wird von der ARGE weiter bezahlt, allerdings nur der Basistarif. Sofern es Schwierigkeiten damti gibt, daß die Krankenkassenbeiträge nicht vollständig übernommen werden, solltest Du Dich eines Rechtsanwalts bedienen, das sollte nämlich jetzt eigentlich geschehen.

das hatte ich vor 10 Jahren auch, hatte damals nur Sozialhilfe bekommen, wenn du Privat versichert bist denn kommst du erst in ein Gestzliche Krankenkasse wenn du Arbeit hast. außer du hast in der Selbstständigkeit Arbeitslosengeld bezahlt, was geht aber dir niemand sagt

Soweit ich weiss nicht, höchstens du hast was einbezahlt, das du wenn du keine Arbeit mehr hast, Geld vom Staat erhälst.

Was möchtest Du wissen?