Mwst. auf Pfand?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist sowas wie ein historischer Fehler. Nach den Umsatzsteuerrichtlinien sind die Pfandbeträge für Warenumschließungen (ja, so heißt das) Entgelt. Da kommt also die Umsatzsteuer drauf.

...also, die UStR sind lang. Warum nennst du das Kind nicht beim Namen? A 149(8) UStR.
.
Der Absatz ist 1,5 Seiten lang und beschreibt in außerordentlich komplizierter Form den Grundsatz (USt auf Pfand) und die ganzen Optionen und Ausnahmen. Gräßlich zu lesen.

im einzelhandel ist die mwst im preis enthalten und muss nicht extra ausgewiesen werden.wenn du deinen pfand im grosshandel abgibst,bekommst du auch die mwst zurück.

Fakt ist das im Einzelhandel anders besteuert wird als im Großhandel. ZB. 3.00 Pfand sind im Einzelhandel Brutto im Großhandel aber Netto. Die Logik versteht kein normaler Mensch.

Was möchtest Du wissen?