Muttizettel + Ausweiskopie

5 Antworten

Hallo Kokuskeks,

also meiner Meinung nach wirst Du Dich damit eher schwer tun, und zwar aus folgendem Grund:

Die Erziehungsbeauftragung nach dem Jugendschutzgesetz, den sogenannten Muttizettel, hast Du normalerweise in zweifacher Ausfertigung dabei und es gibt da ein Feld, wo die Ausweiskopie aufgeklebt werden kann.

Da Du eine Ausfertigung beim Veranstalter abgibst ist diesem kein Nachweis möglich, daß sie die Prüfung ordnungsgemäß durchgeführt haben, die Ausweiskopie ist ja nach wie vor nur auf Deinem Handy. Das Risiko werden wenn überhaupt nur die allerwenigsten Veranstalter eingehen, für ihre Unterlagen "unvollständige" Muttizettel anzunehmen, da sie bei einer Prüfung empfindliche Strafen zu erwarten haben.

Weiterhin hast Du keine Gewähr, dass das Formular überhaupt anerkannt wird, es empfiehlt sich, vorher beim Veranstalter nachzufragen, dann sparen sich Du und Dein Erziehungsbeauftragter unangenehme Überraschungen, denn eine Pflicht zur Annahme des Zettels gibt es meines Wissens nach nicht, aber das war nicht Deine Frage.

Ich hoffe, Dir weitergeholfen zu haben, ergänzende Informationen findest Du u.a. hier:

http://partyzettel.de/

Ja was meinste denn für nen "Club"? Weil: in nen Detektiv- oder Micky-Maus-Club kommste ggf. auch unter 12 noch ohne "Muttizettel" rein. ;))

Mal davon abgesehen, dass Ausweiskopien rein rechtlich gar nicht zulässig sind: was soll dir der "Muttizettel" denn bringen, wenn du alleine bist??

Der bringt dir nämlich allenfalls nur dann was, wenn du in Begleitung einer erziehungsbeauftragten Person Ü 18 bist.

Und auch dann hat, außer dem Gesetzgeber, der Betreiber das letzte Wort, ab welchem Alter er Personen einlässt.

Und in einen Nachtclub darfste unter 18 sowieso nicht.^^

http://www.gesetze-im-internet.de/juschg/index.html



Das sollte gehen, die meisten sind da nicht so streng.

kommt darauf an was für Clubs

in manche sicher nicht !

alles was ü18 ist, kommst net rein.

Was möchtest Du wissen?