mutter kind schlagen jugendamt

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

§ 1631 Inhalt und Grenzen der Personensorge

(1) Die Personensorge umfasst insbesondere die Pflicht und das Recht, das Kind zu pflegen, zu erziehen, zu beaufsichtigen und seinen Aufenthalt zu bestimmen.

**(2) Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig. **

(3) Das Familiengericht hat die Eltern auf Antrag bei der Ausübung der Personensorge in geeigneten Fällen zu unterstützen.

Das Jugendamt wird sich ganz bestimmt nicht gegen geltende Gesetze stellen! Es würde sich damit strafbar machen. Geschlagene Kinder können u.U. sogar Schmerzensgeld von den Eltern einklagen.

Danke für den Stern.

darf die mutter [...] ihrem kind ein schlagen laut jugendamt darf sie das

Schläge als Erziehungsmittel sieht das Jugenamt bestimmt nicht derart locker. Andererseits werden die einen aufmüpfigen Teenager, der sich nach vorangegenagenem Streit oder verbalen Entgleisungen mit der Mutter eine Ohrlasche einfing und nun Gerechtigkeit fordert, bestimmt freundlich nach Hause schicken.

G imager761

Körperliche Züchtigung ist in Deutschland verboten. Das gilt auch für die Eltern des Kindes.

Mit dem Sorgerecht hat das absolut NICHTS zu tun.

Nein, das stimmt nicht. Jemanden zu schlagen ist gesetzlich verboten, egal ob Mann, Frau, Erwachsener oder Kind. Immer diese Hetze gegen Jugendämter...

Hallo,

ob mit/ohne/geteiltem oder sonstwas Sorgerecht:

Kinder hauen geht nicht und ist VERBOTEN.

Wichtig ist, dass das Jugendamt nicht nur sagt, dass das nicht geht, sondern auch nachhaltig eingreift.

Liebe Grüße

Taimanka

Was möchtest Du wissen?