Muss mein AG sich an die Std im stufenplan (Wiedereingliederung) strikt halten??

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der AG unterschreibt sogar dafür das er sich an die "Spielregeln" hält.

Offiziell bist du während der Wiedereingliederung noch krankgeschrieben. Du kannst also JEDERZEIT wenn es nicht mehr geht nachhause gehen.

Ich würde mich auf keine Diskussion einlassen.


Du solltest auch bedenken, das du während der Wiedereingliederung von der KK bezahlt wirst und nicht von deinem AG.

@Capsoni

Vielen Dank 👍

Du musst drauf achten und er auch. Er darf dich nicht anders einsetzen.

S. Capsoni, da steht es genau richtig

Wenn dir etwas passiert kann dein AG dicht machen, da er sich nicht an den Einarbeitungsplan hielt.

Sei doch froh, später hast wieder genug stress

ich habe das immer so verstanden, dass du so arbeitest, wie du es kannst.

wenns nicht mehr geht, kannst du gehen...

Also muss mein AG sich nicht an den Plan halten? Und kann mich einfach einteilen? 

@Vikama

?? was verstehst du nicht in meiner antwort.. du gibst dir alle mühe, aber wenn du es nicht mehr schaffst, weiterzu arbeiten, kannst du gehen...

Was möchtest Du wissen?