Muss man sich in der Mietwohnung unbedingt anmelden?

4 Antworten

Ja, man muss sich anmelden, auch wenn es nur eine Zweitwohnung ist. Die Regelungen dazu sind meist auf den behördlichen Internetseiten zu finden. Die Anzahl der Bewohner eines Mehrfamilienhauses beeinflussen ja auch die Nebenkostenabrechnung, daher ist das vorgeschrieben.

Teilt der Einwohnermeldeamt dem Nachmieter mit, wenn ich mich ummelde auf neue Adresse? Erfährt der alte Vermieter, wenn ich trotzdem in der Wohnung wohnen werde?

Wenn du in deiner alten Wohnung noch hauptsächlich wohnst, kannst du dort angemeldet bleiben.

Die Meldungspflicht besteht unabhängig davon wieviele Personen in der Wohnung leben.

Du musst dich genauso wie deine Frau dort melden lassen.

Was möchtest Du wissen?