muss man sich exmatrikulieren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst. Du musst nicht. Falls für dich wichtig ist, was du in diesem Zusammenhang in deinem Lebenslauf (deinen Zeugnissen) vorzuweisen hast, dann solltest du. Tust du es nicht, wirst du in einigen Wochen, maximal drei Monaten (üblicherweise) exmatrikuliert. Das wird dir die Uni mit einem Schreiben mitteilen.

ja, exmatrikuliere dich. dann (und NUR DANN) bekommst du eine bescheinigung, die du für später, falls du dich doch noch mal irgendwo einschreiben willst, unbedingt brauchst. ich schicke jede woche wieder leute nach hause, die keine exma-bescheinigung haben. nicht zahlen, reicht nicht aus, um dich "ordnungsgemäß" zu exmatrikulieren! achte darauf, dass dein fach, deine hochschulsemester und fachsemester draufstehen und wann du dich ggf mal beurlauben hast lassen. sonst ist auch diese bescheinigung nutzlos.

Nein das muss man nicht die Uni hat dich sozusagen raus gescmissen dann; ) also bist du schon exmatrikuliert

Nein, weil du den Beitrag nicht gezahlt hast wirst du automatisch exmatrikuliert.

Nein, der Exmatrikulationsbescheid kommt bald per Post. Je nach Uni schon diese Woche, oder aber erst in 3 Monaten.

Was möchtest Du wissen?