Muss man sich beim staatlichen Drogenscreening (für MPU) komplett ausziehen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Max

Aus diesem Grund will ich auch zu 100% sicher gehen, dass ich die Unterhose anlassen kann.

die Unterhose kannst du anlassen.

die Gefahr des Entdeckt werden kennst du ja schon selber.

Viel Glück

danke für den Stern

Wow wir krank ist das denn?

Ich weiß es nicht 100%ig, aber ich denke schon das du deine Unterhose anlassen darfst. Muss aber den anderen Recht geben, im Zweifel schneiden die dir ein Haar ab und machen einen Bluttest,

Viel GLück :D

Danke erstmal für die Antwort. :)

Wenn man sich zum Drogenscreening anmeldet, kann man sich aussuchen ob man zwei mal Haare abgibt oder 6-12 mal Urin (je nach Dauer).

Habe mich auch schon in anderen Foren über den Screeny Weeny informiert und es soll wohl (sofern die Erfahrungsberichte stimmen) schon bei vielen anderen geklappt haben. Es gibt sogar eine Videoanleitung dazu. Das positive ist, dass er täuschend echt aussieht und mit nur eine Hand zu bedienen ist. Praktisch wie ein reales Glied :D

Ich weiss dass es viel Ärger geben kann, wenn ich beim Betrugsversuch erwischt werde. Aus diesem Grund will ich auch zu 100% sicher gehen, dass ich die Unterhose anlassen kann. Denn wenn ich die Unterhose anlassen kann, dann werde ich auch zu 100% nicht erwischt.

Mir wäre es eigentlich ganz lieb, wenn mal jemand etwas dazu sagen könnte, der selbst schon zu einer Urinabgabe durch die MPU- Stelle gezwungen war.

Dieses hätte, könnte ,sollte ,würde bringt mich nicht weiter.. Ihr wisst ja, WENN meine Tante einen Sack HÄTTE, WÄRE es mein Onkel.... :D

Danke euch trotzdem allen für die Mühe.

die sind nicht dumm, da hilft dir allenfalls fremdurin in deine blase vor der abgabe füllen, das tut aber richtig weh.

  1. Du wirkst nicht unbedingt clever, so dass ich vermute, dass Du direkt beim ersten Mal auffällst. Immerhin bist Du auch schon beim Fahren erwischt worden.
  2. Wer unter Drogen fährt, gefährdet sich und andere. Wer dann noch betrügen will, hat seine Lektion nicht gelernt.
  3. Ich habe selbst nichts gegen Gras und Cannabis, aber alles zu seiner Zeit. Und Du kannst offenbar nicht trennen.

Also - lass es sein und bleib mal ne Zeit lang sauber... oder bist Du süchtig? Dann erst recht!

da muss ich dir ein DH geben, sehr gute Antwort

Die Urinabgabe erfolgt unter Sichtkontrolle - und die Gutachter (er)kennen solche Fake-Pim.mel inzwischen.

Bei einem Haarscreening fällst Du sowieso auf.

"Genieß" also ruhig weiter - ohne Führerschein!

Dass die Urinabgabe unter Sichtkontrolle abläuft ist selbstverständlich, und wenn ich die Boxershorts nicht ausziehen muss, bin ich mir sicher, dass er auch den Fake-Penis nicht erkennt, ich habe mir nicht so ein 0 8 15 Plastik-Penis von Orion gekauft sondern einen sehr authentischen Penis der nach realem Vorbild aus Silikon geformt wurde. Falls es dich interessieren sollte mal der link:

http://shop.cleanu.de/epages/61559281.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61559281/Products/087002

Was möchtest Du wissen?