Muss man sich an die Mittagsruhe halten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Mittagsruhe wird von den Gemeinden und Städten immer ein wenig anders bestimmt. In ihr muss der Bürger sich so ruhig verhalten, dass kein anderer durch seinen Lärm gestört wird. Wenn das doch geschieht, kann die Polizei gerufen werden und eine Anzeige wegen Ruhestörenden Lärms aufgegeben werden.

Die Mittagsruhe fängt ungefähr um 13 Uhr an und kann bis 15 Uhr dauern. Wie gesagt, die Gemeinden und Städte können das in den Satzungen anders regeln.

Wenn nun diese Familie zwischen morgens 10 und 11 Uhr anfängt und erst gegen 17 Uhr aufhört, dann muss sie eine Mittagspause einlegen und in dieser Zeit das Bohren einstellen.

NOrmalerweise gibt es schon eine Ruhezeit zu MIttag, aber bei Bauarbeiten und Umbauarbeiten oder Umzug kann es auch Ausnahmeregelungen geben. Aber bevor ich nach gesetzen schaue und die Nachbarn deswegen anmotze und es mit ihnen verscherze. Würde ich doch einfach mal rüber gehen, ein kleines Geschenk zum Einzug mitbringen und ihnen höflich meine Probleme wegen des Lernens schildern. Da kann man vielleicht einfach einen Kompromis aushandeln unabhängig von Mittagsruhe, die beiden gerecht wird. MIt Reden kommt man oft sehr weit.

es gibt eine gesetzliche Ruhezeit von 12:00 - 14:00 und von 22:00 - 6:00, du kannst dich beschweren und dann müssen sie die Zeiten einhalten

Nicht ganz richtig, die Rechtsprechung lässt bei Umzügen Umbauarbeiten auch in der (fast nirgendwo mehr exisitierenden) Mittagsruhe zu. schließlich sollen diese Arbeiten mgl. schnell beendet sein. IdR nimmt man sich dafür ja auch Urlaub, den man dann auch effektiv nutzen darf. Tabu ist lediglich die Nachtruhe.

@Coboldt

Naja, ich hab's von uns gekannt, weil neben uns ein Altenheim war, danke für die Richtigstellung^^

@Coboldt

Ja aber 3 Tage am Stück, mehrer Stunden lang? Da kann ja eig gar keine Wand mehr zum bohren sein...

hallo,schaue mal unter diesem Link nach:http://www.wohnungsanwalt.de/Wohnungsanwalt/Miete/Mietsache/Gebrauch/Gebrauch/La...

Es gibt in diesem Sinne keine Mittagsruhe mehr, auch die damalige Lärmverordnungen einiger Bundesländer wurden aufgehoben.

Es gibt eine Nachtruhe von 22 bis 6 Uhr, sowie eine Sonn- und Feiertagsruhe.

Für eventuelle Hausordnungen musst du diese lesen wann was erlaubt ist.

Was möchtest Du wissen?