Muss man im Neujahr schon früh morgens die Straße fegen?

5 Antworten

Ich kann mich an etwas erinnern da ging es um Schnee schippen, aber das ist jeweils fast das gleiche. Jeder ist verplichted seine Straßen sauber zu halten. Natürlich nicht schon Morgens um 3, aber von den Gerichten wurde eine Zeit festgelegt. Ich glaube mich an 8:00 Uhr zu erinnern.
Letztenendes wird das erst wichtig wenn wirklich was passiert.

Je nach Wohngegend werden die Straßen von den lokalen Reinigungsdiensten oder den Anwohnern gereinigt. Das muß nicht zwangsläufig am 1. Januar sein. Da sieht es nur gepflegter aus.

Der Hausmeister braucht diese „Aufregung“. Laß' ihn lieber toben. Schenk' ihm eine Kleinigkeit (Mein Tipp: Magnum Mandelsplit!) und er freut sich.

Wer das Geld an Tierheime oder andere Spendenbedürftige Institutionen gibt, leistet was für den Tier- und Umweltschutz.

Wir frühstücken immer und dann geht es mit Besen und Schaufel zu werke.Das machen wir jedes Jahr so.Ob das der Dreck vom Nachbarn ist oder unser eigener ,wir fegen alles auf

Wenn der Hausmeister halt ein Frühaufsteher ist, dann soll er fegen, wenn ihn der Dreck stört! Wir erledigen das nach dem Frühstück am Neujahrsmorgen.Das kann auch schon mal Mittag sein ;-)

Genauso sehe ich das auch ;)

Also ein Gesetz gibt es sicherlich nicht , nur um dem lieben Frieden willen würde ich gleich in der Nacht noch zusammenkehren , oder gleich da knallen wo nicht Dein Bereich ist. Ich verzichte auf Knaller und lass nur noch Vulkane / Raketen und ähnliches hochgehen, damit hat man am wenigsten Arbeit

Was möchtest Du wissen?