Muss man ein laufender Kredit trotzdem zurück zahlen, wenn man plötzlich schwanger wird?

5 Antworten

Durch eine Schwangerschaft ändert sich nichts.
Wenn du Probleme mit den Raten bekommst, wende dich frühzeitig an die Bank. Vielleicht kann man die Raten verkleinern. Alles Gute :-))

Du hast vielleicht Ideen. Wenn es so wäre, würde warscheinlich weltweit die Schwangerschaftsrate alle Rekorde brechen :)

Ich kann gut verstehen, daß du jetzt in Schwierigkeiten steckst. Du siehst deinen Schuldenberg vor dir, und dann noch eine Schwangerschaft.
Deine Bank wird das wahrscheinlich nicht interessieren. Die will Geld haben, egal, woher du das nimmst.
Dir bleibt nur der Versuch, im Gespräch deine Lage darzustellen und um einen Aufschub zu bitten. Alleine wird das schwierig werden. Ruf an bei pro femina, Telefon: 08000 60 67 67 Montags bis Freitags zwischen 8.30 und 17.30 Uhr. Das kostet nichts, aber die Beraterin wird dir bestimmt weiterhelfen, dich vielleicht sogar zur Bank begleiten.

Was hat die Rückzahlung mit Deiner Schwangerschaft zu tun. Natürlich musst Du weiter zahlen.

Das eine hat nichts mit dem anderen zu tun.

Was möchtest Du wissen?