Muss Jobcenter für Unterhaltsvorschuss nach Heirat aufkommen?

5 Antworten

Das Jugendamt hat Recht, nach der Heirat steht dir kein Uv mehr zu.

Für mich ließt sich das Schreiben so, dass die Arge nun zwar zahlt, aber gerne Leistungen von der Vorschusskasse haben möchte. Scheinbar hat sich der Anspruchsverlust zum einen noch nicht bis zu der Sachbearbeiterin rumgesprochen Allerdings wäre es ja auch theoretisch möglich, dass der Kindsvater irgendwann mal zahlt und man möchte sicher sein, dass die Leistungen dann auf alle Fälle an das Amt geht.

Wichtig für euch ist, dass das Amt erst mal bezahlt und das Jugendamt wird denen schon mitteilen, dass kein UV Anspruch besteht und daher auch nichts eingetrieben werden kann.

Das uns kein UHV durch die Heirat mehr zusteht weiß ich ja! Aber Wieso werden die 180€ im Berechnungsbogen als Einkommen meines Sohnes aufgeführt und somit auch mit eingerechnet??? Somal am Ende des Schreibens der Satz steht das ich die nötigen Unterlagen für die bearbeitung des UHV Antrags (welchen sie ja mit dem Schreiben stellt)beim jugendamt einreichen soll...

Ja, du hast keinen Anspruch, jedoch holt sich das Jobcenter einen Teil des Geldes vom UHV zurück, es wird intern verrechnet.

Aber wenn sie es internverrechnen. Wieso werden die 180€ im Berechnungsbogen als Einkommen meines Sohnes aufgeführt und somit auch mit eingerechnet??? Somal am Ende des Schreibens der Satz steht das ich die nötigen Unterlagen für die bearbeitung des UHV Antrags (welchen sie ja mit dem Schreiben stellt)beim jugendamt einreichen soll...

@noerduwe

Weil die 180 Euro für deinen Sohn Einkünfte( Anspruch auf Unterhalt) darstellen. In der Regel werden diese Leistungen vom Kindesvater an dich bezahlt. Der Vater bezahlt nicht, jetzt werden (bedingt durch Hartz4) diese Leistungen vom Jobcenter erbracht. Das Jobcenter holt es sich von der UHV des Jugendamtes zurück und das Jugendamt hofft das es diese Leistungen irgendwann beim kindesvater eintreiben kann. Somit spart die Gesellschaft (wir Alle) Geld.

Wenn dein brottogehalt 1250€ im Durchschnitt überschreitet dann hast du keinen Anspruch auf Mietzuschuss

SAGT WER ?

@isomatte

Der Typ vom bezirksamt

Ab der Heirat besteht kein Anspruch mehr auf Unterhaltsvorschuss !

Wann habt ihr denn geheiratet und ab wann bekommst du ALG - 2 ?

Ab der Heirat besteht kein Anspruch mehr auf Unterhaltsvorschuss !

hat sie auch geschrieben.

@stinkertum

Ich habe es gelesen,aber genau deshalb habe ich es extra noch einmal geschrieben,weil ich dann das Schreiben vom Jobcenter nicht nachvollziehen kann !

Wenn der Anspruch auf Unterhaltsvorschuss auf Grund der Heirat entfallen ist,gibt es ja keinen Grund für eine Erstattung seitens des Jobcenters,den würde es nur geben,wenn das Jobcenter eine Vorleistung gezahlt hätte.

Was möchtest Du wissen?