muss ich mit der polizei reden?

5 Antworten

nein bist du nicht, aber warum sollte man nicht mit der polizei reden. die machen ja auch nur ein job. deren job ist schon anstrengend genug.

das stimmt nicht, du musst helfen bei verbrechen die aufzuklären

wenn du ordentlich angesprochen wirst und nichts zu verbergen hast, kannst du doch antworten. wenn du bei arschkälte zitternd gefragt wirst warum du zitterst - dann würde ich höflich darauf hinweisen, daß es sehr kalt ist. kommt besser als dumme sprüche und du hast das theater schneller hinter dir

nicht grad logisch, was du hier erzählst: dich nervt es, wenn sie dich nur anreden, trotzdem willst du dir einen Spass draus machen, nicht zu antworten und dafür sogar mitgenommen zu werden. Ich glaube eher, dass du Polizisten hasst oder Angst vor ihnen hast. Die tun nur ihren Job, und je kooperativer du bist, desto schneller bist du sie wieder los.

Es gibt ja auch "Kehlkopflose", da sieht es schlecht aus mit dem Sprechen. Für "Gesunde" gilt: müssen musste jor nuscht, nur es entspannt die Situation ungemein. Denke kaum, sie haben Dich aus Boshaftigkeit befragt, sondern sich vielleicht Gedanken um Deine Gesundheit gemacht. Wer zittert, ist nicht gleich ein "Verdächtiger", nur lässt es u.U. auf Übermüdung schliessen, in diesem Falle hätte man Dir vermutlich geraten, keine längere Strecke mehr zurückzulegen.

kannst doch aussage verweigern , bzw. mußt nix sagen , reicht wenn du grinst oder weinerlich aussiehst

Was möchtest Du wissen?