muss ich mich nach 6 wochen krankheit wieder neu arbeitslos melden?

5 Antworten

Moin ,Moin also bei meiner Freundin sieht es so aus Bekommt ALG 1 nach 7 Wöchiger Krankheit muste sie einen völlig neuen Antrag auf ALG1 stellen.

Du gibst ja die Krankenmeldungen beim Arbeitsamt ab. Dort musst du dich wieder gesund melden und somit bist du wieder in der Tretmühle der Arbeitsvermittlung.

Hallo, ich komme frisch von einer unabhängigen Arbeitslosenberatung mit eben deiner Frage. Ich selbst muß mich in dem Fall wieder gesundmelden bzw. beim Arbeitsamt/Job Center einen NEUEN Antrag auf Arbeitslosengeld stellen (mein alter Antrag hat dann keinen Bestand mehr). Was wären wir ohne den bürokratischen Apparat ?

du beziehst doch sicher jetzt krankengeld. woher soll das Arbeitsamt wissen, wann du wieder gesund bist - und so zu sagen dem Arbeitsmarkt wieder zur verfügung stehst. Also wenn du gesund bist wieder beim arbeitsamt melden!!

ja aber ich soll jetz einen neuen antrag für alg 1 ausfüllen.is das richtig?

@cocaxj

hmm, also das scheint mir schon merkwürdig, weil dein alg is ja bereits genehmigt und ruht nur für die zeit des krankengelds...wenn die bei der arbeitsagentur des aber sagen würd ichs auch machen, würd aber mal nachfragen, warum, denn der antrag und die bewilligung liegen ja eigentlich schon vor...

Was möchtest Du wissen?