Muss ich mich aus der Reha heraus schon telefonisch wieder arbeitslos melden vor der Entlassung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alles, was Du jetzt schon regeln kannst, solltest Du regeln. Lieber ein bißchen zu früh, als zu spät.

Auf jeden Fall! Du bist verpflichtet, jede Änderung deines Status sofort anzuzeigen. Das geht auch telefonisch. Sag auf jeden Fall auch, dass du LTA beantragt hast - wichtig - sonst kommst du wieder in die Amtsmühle rein. Wenn du wieder zuhause bist, dann melde dich auch nochmal persönlich bei deinem Berater/Vermittler und besprich mit ihm die Ergebnisse der Reha. Kommt immer gut, wenn alle Bescheid wissen.

telefonisch? Das geht bei der Arbeitsagentur schon mal gar nicht. Nicht, daß das nicht erlaubt wäre, aber Du hast keinen Beweis in der Hand, daß die die Meldung entgegen genommen hätten. Würde Dir unbedingt empfehlen, alles schwarz auf weiß zu Papier zu bringen und immer eine Kopie von allem für Deine Unterlagen zu machen.

Weiß nicht, ob Dir dieser Link wirklich hilft, aber Du kannst ihn Dir ja mal anschauen http://www.arbeitsagentur.de/Dienststellen/RD-BB/Berlin-Nord/AA/A04-Vermittlung/Publikation/pdf/Anmeldebogen.pdf

Rufst Du vorher an sendet Dir das Arbeitsamt bereits die Unterlagen zu. Du kannst sie vorab ausfüllen, die Verdienstbescheinigungen besorgen und alles komplett am ersten Tag der Arbeitslosmeldung abgeben. Beschleunigt die Bearbeitungszeit erheblich.

Anrufen ist gut und alles notieren - Uhrzeit, Datum und den Namen des Gesprächspartner´s.

Was möchtest Du wissen?